Anmeldungen zum 30. Poggensee-Triathlon am 7. Juli auch mit Staffelstarts noch möglich. Jetzt anmelden!

Spiridon-Club Bad Oldesloe

Laufgemeinschaft Trave e.V.

Wird geladen…

Spiridonis Triathleten wieder unterwegs

Im August nahmen Triathletinnen und Triathleten des Spiridon-Clubs an gleich mehreren Veranstaltungen teil, darunter der OstseeMan 113 in Glücksburg, der 29. Renault Q-Tri in Bornhöved und das 26. internationale Glücksburger Förde-Crossing.

OstseeMan 113 Glücksburg

Am 6. August 2023 nahmen Roland Strelow und Joachim Skroblin am OstseeMan 113 in Glücksburg über die Distanz 1900 Meter schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und abschließend 21,1 Kilometer Laufen teil.

Bei unangenehmen 17 Grad Wassertemperatur und Anfangs regennasser Straße beim Radfahren ging es abschließend an der wunderschönen Förde über die Halbmarathonstrecke ins Ziel. Roland absolvierte die Strecke in 6:32 Stunden, Joachim benötigte 5:40 Minuten.

29. Renault Q-Tri Bornhöved

Beim 29. Renault Q-Tri Bornhöved startete Thies Olaf Schönefeld über die Sprintdistanz mit 500 Metern Schwimmen, 22 Kilometern Radfahren und abschließend 5 Kilometern Laufen. Mit einem schnellen Lauf über die 5 Kilometer finishte Thies bei schwülwarmen Temperaturen in einer sehr starken Konkurrenz.

26. Internationales Glücksburger Förde Crossing

Beim Förde-Crossing wird die Förde schwimmend von Dänemark nach Glücksburg überquert. In Schlauchbooten der DLRG wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei starken Winden bis 6 Bft auf die 3 Kilometer entfernte Dänische Seite gebracht. Die stürmische Überfahrt war schon ein super Erlebnis. Dort, auf einer Sandbank, warteten etwa 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf den Start, um zwischen den Ochseninseln hindurch zurück nach Glücksburg zu schwimmen. Bei bis zu 1,5 Meter hohen Wellen und strammem Westwind erreichten Anke Püttjer in 1:13 Stunden, Roland Strelow in 1:09 Stunden und Joachim Skroblin in 53 Minuten das Ziel. Alle drei waren begeistert von diesem wohl ganz besonderen Event.